X
  GO

Kinoabende

...in entspannter Atmosphäre erleben

Die Kinogruppe des Fördervereins der Stadtbibliothek e.V. lädt regelmäßig zum Filmgenuss auf großer Leinwand ein. Aus lizenzrechtlichen Gründen können hier nur die Termine genannt werden, nicht jedoch die Filme. Bitte fragen Sie in der Stadtbibliothek nach den Filmtiteln. 
Der Eintritt ist immer frei, der Förderverein freut sich über eine Spende.

Genießen Sie die besondere Kinoatmosphäre vor Ort!

Kinoabende für Erwachsene - immer freitags in der Stadtbibliothek.
 
Freitag, 23. September, 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Stadtbibliothek
Fünf sehr unterschiedliche Frauen kehren dem ständigen Optimierungswahn den Rücken. Die zweifache Mutter Sonja hat Probleme mit ihrem Körper. Ihre Freundin Vicky glaubt nicht an die Gleichberechtigung. Das Model Julie hat Probleme mit den Anforderungen der Modebranche. Julies Mutter hat währenddessen Probleme mit ihrem Mann Wolfi, der sie nicht mehr begehrt. Außerdem träumt Leyla davon, so wie Julie auszusehen...
 
Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Stadtbibliothek
Zwei alte Freunde ziehen hoch in den Schweizer Bergen  Bilanz und blicken auf ihre Leben zurück. Was das Alter betrifft, haben sie allerdings unterschiedliche Vorstellungen: Während der berühmte Dirigent und Komponist sich dem süßen Nichtstun hingibt, treibt der geschäftige Regisseur ein neues Filmprojekt voran...tragisch und komisch zugleich.

Freitag, 18. November, 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Stadtbibliothek
Der britische Geheimdienst engagiert im Zweiten Weltkrieg den Mathematiker Alan Turing für eine heikle Mission: Er soll mit seinem Team den Enigma-Geheimcode der deutschen Wehrmacht entschlüsseln. Mit seiner komplexen Entschlüsselungsmaschine gelingt dem Genie der Durchbruch. Turing wird zum gefeierten Star. Doch auch er hat ein Geheimnis, das nicht in die falschen Ohren gelangen darf: Er ist homosexuell. 1952 wird dem ehemaligen Helden dieses `Vergehen' zum Verhängnis...

Freuen Sie sich auf weitere Termine:

20. Januar 2023, 20 Uhr, Stadtbibliothek
10. Februar 2023, 20 Uhr, Stadtbibliothek

 

Es werden Snacks und Getränke vom Filmteam angeboten.