X
  GO

Lesungen und Vorträge

...Literatur live oder online erleben

 

Es finden regelmäßig Autorenlesungen, Vorträge und ein Elternforum in der Stadtbibliothek statt. Sämtliche Veranstaltungen werden  gemeinsam von der Bibliothek und vom Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V. organisiert.

Genießen Sie Kultur vor Ort!


Donnerstag, 13. Oktober, 20 Uhr , Stadtbibliothek

"Das Mädchen und der Totengräber" mit Oliver Pötzsch, Bestseller-Autor des historischen Krimis

Eine spannende, witzige, morbide Leseshow über den Weg alles Irdischen...

Wien, 1894: Im Kunsthistorischen Museum wurde ein Sarkophag mit einer Leiche gefunden. Doch es handelt sich nicht um eine Mumie, sondern um den berühmten Professor für Ägyptologie, dessen Leichnam erst vor Kurzem nach altem Ritus präpariert wurde. Schnell wird spekuliert, der Professor sei einem alten Fluch zum Opfer gefallen. Doch weder Inspektor von Herzfeldt noch der Totengräber Augustin Rothmayer glauben an eine übersinnliche Erklärung. Sie sind sich sicher: Es war Mord!

 

29. Oktober 2022, 11-16 Uhr, Neue Stadthalle, Hohenstoffelstr. 3:

Engener Büchermarkt mit Büchern zu Pfundspreisen!

Lust auf Lesen? Wieder gibt es Bücher zu Pfunds-Preisen, d.h. die Bücher werden nach Gewicht bezahlt!
Riesenauswahl an Second-Hand-Büchern jeder Art, Spielen, CDs und DVDs. Dieses Jahr wieder mit gemütlichem Schmökercafé.
Anlieferung von Spenden nur in der Stadthalle am Fr, 28.10., 15-18 Uhr. Möchten Sie sich mit einer Kuchenspende beteiligen melden Sie sich gerne in der Stadtbibliothek.
Der Erlös kommt der Stadtbibliothek Engen zugute.
Weitere Informationen in der Stadtbibliothek Engen, Hauptstr. 8, Tel. 07733 / 50 18 39 und über den Kontakt des Fördervereins unter www.foerderverein-stabi-engen.de

 








 

 

 

Kartenreservierungen für die Veranstaltungen über die Homepage des Fördervereins.