X
  GO

                                                     

         

          Lesestart 1-2-3 der Stiftung Lesen in der Gemeindebücherei! 

 

 

Die Gemeindebücherei beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an der Aktion „Lesestart 1-2-3“ der Stiftung Lesen.
Es handelt sich dabei um ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 
Das aktuelle Lesestart-Set für Dreijährige liegt ab sofort kostenlos in der Gemeindebücherei zur Abholung bereit und besteht aus einer Stofftasche, einem schönen Bilderbuch für Dreijährige, einer allgemeinen Broschüre mit Informationen rund ums Vorlesen für Eltern sowie allgemeinen Informationen rund um die Nutzung der Gemeindebücherei.

 

Um den Einstieg ins Vorlesen noch interessanter und einfacher zu machen, bietet die Gemeindebücherei am

Freitag, 22.07.2022 um 16.00 Uhr unter dem Motto „Geschichten unterm Apfelbaum“ einen Vorlesenachmittag für dreijährige Kinder

und deren Eltern mit anschließendem Basteln an. Dabei gibt es viele Informationen rund ums Vorlesen, das kostenlose Lesestart-Set sowie im Anschluss natürlich die Möglichkeit sich in der Gemeindebücherei in aller Ruhe umzuschauen, zu stöbern und sich einen Leseausweis ausstellen zu lassen.
Natürlich sind auch alle diejenigen eingeladen, die sich bereits ein Lesestart-Set abgeholt haben.
Da die Veranstaltung draußen stattfinden wird, wäre es schön, wenn die Familien eine Picknickdecke oder ähnliches mitbringen, damit es rund um den Apfelbaum auch richtig gemütlich werden kann. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Gemeindebücherei verlegt.
Für die Organisation, bitten wir um eine Anmeldung in der Gemeindebücherei. Vielen Dank!

 

Einen kleinen Vorgeschmack dafür, wie schön Vorlesen sein kann, gibt es mit einem animierten Pixi-Buch hier.    

Weitere Informationen finden Sie unter www.lesestart.de. Und falls Sie gerne die Lesestart-Sets für Einjährige und für Zweijährige
möchten, die gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung.

Das Team der Gemeindebücherei freut sich auf Ihren Besuch zur Abholung des Lesestart-Sets, bei dem Sie sich gerne vor Ort auch   über das Medienangebot und die Ausleihformalitäten der Bücherei informieren können.

 

 

 

 

Heiss auf Lesen!

Die Sommerferien stehen vor der Tür und egal, ob in den Ferien eine Reise geplant ist oder Urlaub auf Balkonien ansteht, bei der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“, die in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Fachstelle für öffentliches Bibliothekswesen im Regierungsbezirk Karlsruhe durchgeführt wird, können alle Kinder ab der 2. bis zur 6. Klasse teilnehmen.

HEISS AUF LESEN© steht für eine spannende Buchauswahl, tolle Preise und Freude am Lesen. Auch diejenigen, die wenig lesen oder besser im Lesen werden möchten, sind hier genau richtig und finden den passenden Lesestoff. Ganz nebenbei werden Sprachkompetenz und Lesefähigkeit gefördert. Die HEISS AUF LESEN©-Clubausweise sind heiß begehrt: Allein im Sommer 2020 haben zwischen Horb und Mannheim 1.542 Mädchen und Jungen insgesamt mehr als 13.000 Bücher gelesen.

Und so funktioniert‘s: Ab Dienstag, den 19. Juli können sich die Kinder in der Gemeindebücherei anmelden und Clubmitglied werden. Ausgestattet mit einem Leselogbuch und vielen tollen Büchern, die es aus der extra zusammengestellten und mit vielen Neuheiten ausgestatteten „HEISS AUF LESEN©“- Auswahl in der Bücherei auszuleihen gibt, wird dann in die Sommerferien gestartet. Natürlich können aber auch eigene Bücher oder Bücher aus anderen Bibliotheken gelesen werden. Voraussetzung ist nur, dass sie dem jeweiligen Alter des Kindes entsprechen. Sobald ein Buch gelesen wurde, wird es dem Bücherei-Team in einem kurzen Gespräch vorgestellt. Danach gibt es als Belohnung einen Stempel in das Logbuch und ein Gewinnlos, das in die Losbox geworfen werden darf. Danach kann natürlich kräftig weitergelesen werden.

Und auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, darf natürlich mitmachen!
Eine Anmeldung in der Gemeindebücherei „kostet“ eine Unterschrift der Eltern und 0,50 € Anmeldegebühr!

Am Donnerstag, den 22. September gibt es dann eine Abschlussveranstaltung. Alle Clubmitglieder erhalten dabei ab der ersten gelesenen Geschichte eine Urkunde und aus allen Losen werden die Gewinnerinnen und Gewinner von tollen Preisen gezogen. Mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall und wir freuen uns auf viele lesehungrige Kinder und ihre spannenden Geschichten!

 

 

Weitere Veranstaltungsangebote:

Bei den nachfolgenden Links können Sie sich sehr gerne über Veranstaltungsangebote in der Region informieren:

https://www.kultur.nordschwarzwald.de/

https://www.schwarzwald-tourismus.info/