Cover von Indianerkind Kleiner Adler wird in neuem Tab geöffnet

Indianerkind Kleiner Adler

oder Das ist zu gefährlich-das machen wir nicht
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jüngling; Christine; Szesny, Susanne
Verfasserangabe: Jüngling; Christine ; Susanne Szesny
Jahr: 2004
Verlag: Wuppertal, Ed. albarello
Mediengruppe: Kb
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Standorte: 1 Jüng Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Indianerkind Kleiner Adler möchte gerne zur Gruppe von Starker Büffel gehören. Doch Starker Büffel verlangt verschiedene Mutproben. Die ersten Prüfungen sind nicht allzu schwierig, wenn auch schon ein bisschen gefährlich. Doch dann will Starker Büffel, dass Kleiner Adler den überaus gefährlichen, wilden Fluss überquert, an dem die Kinder nicht spielen dürfen. Was soll er nun tun? Kleiner Adler vertraut sich dem weisen Medizinmann an. Der rät ihm auf seine innere Stimme zu horchen, um so zu erkennen, ob er die Mutprobe machen soll oder nicht, und gibt ihm als Hilfe einen kleinen Lederbeutel mit. Als der Tag der Mutprobe kommt, merkt Kleiner Adler, dass diese lebensgefährlich ist, und verweigert die Mutprobe. Und als dann noch Starker Büffel selbst in den gefährlichen Fluss stürzt, sieht auch er ein, dass Kleiner Adler Recht hatte, solch gefährliche Dinge nicht zu machen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jüngling; Christine; Szesny, Susanne
Verfasserangabe: Jüngling; Christine ; Susanne Szesny
Jahr: 2004
Verlag: Wuppertal, Ed. albarello
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Bilderbuch
ISBN: 3-930299-93-3
Beschreibung: 16 S.
Schlagwörter: Fluss, Indianer, Lederbeutel, Medizinmann, Spielen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kb