Cover von Seit er sein Leben mit einem Tier teilt wird in neuem Tab geöffnet

Seit er sein Leben mit einem Tier teilt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kirchhoff, Bodo
Jahr: 2024
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba KIR Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.06.2024

Inhalt

Vier Tage vor dem Höhepunkt des Sommers, dort, wo sich Louis Arthur Schongauer, einst düsterer Deutscher in Hollywood-Filmen, nach dem Tod seiner Frau zurückgezogen hat. Jetzt will er nur noch mit seiner Hündin leben, inmitten alter Oliven oberhalb des Gardasees. Doch dann strandet eine Reisebloggerin beim Wenden in seiner Zufahrt, und am nächsten Tag erwartet er eine Autorin, die ihn mit einem Porträt aus der Vergessenheit holen will: zwei Frauen mit Gespür für die Wunden in seinem Leben. Umso wichtiger wird ihm nun sein Tier, für das es nur ein Hier und Jetzt gibt … In Bodo Kirchhoffs neuem Roman geht es um die Sehnsucht nach dem Menschen, der uns erkennt, und die Abgründe, die sich auftun, wenn wir dieser Sehnsucht folgen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kirchhoff, Bodo
Jahr: 2024
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Roman
Altersfreigabe: 16
ISBN: 978-3-423-28357-1
2. ISBN: 3-423-28357-2
Beschreibung: 384 S.
Schlagwörter: Gegenwartsliteratur; Roman; Älter werden; Älterwerden
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur