Cover von Papa, was ist ein Fremder? wird in neuem Tab geöffnet

Papa, was ist ein Fremder?

Gespräch mit meiner Tochter
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jelloun, Tahar Ben
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt am Main, Büchergilde
Mediengruppe: Kinder und Jugend
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zusammenleben 7.2 JELL Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

'Papa was ist ein Fremder?' Diese und andere schwierige Fragen stellt die zehnjährige Meriem ihrem Vater, dem Schriftsteller Tahar Ben Jelloun. Und der Vater erklärt der Tochter in einem einfachen und anschaulichen Gespräch, wie Fremdenfeindlichkeit und Rassismus entstehen und welche Folgen sie haben: wie Vorurteile in Diskriminierungen münden können; wie in Krisenzeiten Menschen, die anders sind als wir, zu Sündenböcken erklärt werden; wann Rassismus und Kolonialismus zu Sklaverei und Völkermord geführt haben; aber auch, das niemand als Rassist geboren, sondern erst durch Verhältnisse dazu gemacht wird.
 

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jelloun, Tahar Ben
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt am Main, Büchergilde
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zusammenleben
ISBN: 3-7632-4910-9
Beschreibung: 109 S.:Ill.
Schlagwörter: Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Preisträger, Rassismus, Tochter, Vater, Zusammenleben, marokkanischer Schriftsteller
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Le racisme explice a ma fille <dt.>
Fußnote: Aus d. Franz. übers.
Mediengruppe: Kinder und Jugend