X
  GO
Buchtipp August
Der Buchtipp des Monats ist ein Projekt unserer Auszubildenden
Kim Bäckmann.
Kim Bäckmann macht bei uns seit 1. September 2021 eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste.
 

 

 

Das Café am Rande der Welt - John Strelecky

Warum bist du hier?

Hast du Angst vor dem Tod?

Führst du ein erfülltes Leben?

Drei Fragen auf der Rückseite einer Speisekarte, in einem kleinen Café irgendwo im Nirgendwo. Sie bilden den Wendepunkt im Leben Johns, einem stets gestressten Manager auf Urlaubsreise.

Streleckys Roman ist ein internationaler, wenn auch stark kritisierter Bestseller. Auf sehr einfache, komprimierte aber humorvolle Art und Weise wird der Lesende mit der Frage nach dem Sinn des Lebens und dem Zweck der Existenz konfrontiert. Mit dem Appell zu reflektieren und zu hinterfragen wird auch das Problem der heutigen Konsumgesellschaft thematisiert.

Nicht abwarten, gleich handeln. Nicht aussitzen und „vertrösten“ sondern sich sofort kümmern und das tun, was einen glücklich macht.

Bestechend durch einen ganz persönlichen Charakter, verkörpert „Das Café am Rande der Welt“ eine interessante Einstiegslektüre für all jene, die sich dem Weg zur Selbstfindung widmen möchten. 

 

Die Buchtipps der letzten Monate:

Juli 2022: "Du musst nicht von allen gemocht werden " von Ichiro Kishimi

Juni 2022: "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde

Mai 2022: "Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde