X
  GO

Online-Mediensprechstunde mit „SCHAU HIN!“

20. Oktober 2021, 16:00 bis 17:30 Uhr

Dr. Iren Schulz, Mediencoach, und Karsten Neumann, Projektleiter von „SCHAU HIN!“, beantworten Fragen zu aktuellen Medienformen und zur Mediennutzung von Kindern. Dr. Iren Schulz ist ausgebildete Medienpädagogin und seit langem in der Vermittlung von Medienkompetenz und in der Medienbildung aktiv.

„SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie der AOK – Die Gesundheitskasse.

Das Online-Angebot ist kostenlos, findet auf der Konferenzplattform Webex statt und richtet sich insbesondere an (Groß-)Eltern und Erzieher*innen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Online-Raum steht am 20.10. ab 15.50 Uhr für Sie offen. Klicken Sie zur Teilnahme bitte auf den folgenden Link. Online-Mediensprechstunde mit SCHAU HIN!

Cover von Kleine Möbel schnell gebaut von Pierre Lota
Cover von Bloody Mary von Kristina Gehrmann
Cover von Der Traumpalast von Peter Prange
Cover von Das Leben, ein großer Rausch von Helene Sommerfeld
Cover von Die Früchte, die man erntet von Michael Hjorth
Cover von Wer packt hier das Glück bei der Mähne? von Anne Wolff
Cover von Schmutziges Gift von Wolfgang Burger
Cover von Die Heimkehr der Störche von Theresia Graw
Cover von Tödliche Spritzen von Tess Gerritsen
Cover von Theo haut ab von Peter Härtling
Cover von Abendruh von Tess Gerritsen
Cover von Alter John von Peter Härtling
Cover von Das war der Hirbel von Peter Härtling
Cover von Leises Gift von Greg Iles
Cover von Vergiftet von Thomas Enger
Cover von Das Geheimlabor von Tess Gerritsen
Cover von Vermächtnis der Dunkelheit von Nora Roberts
Cover von Die Stille des Bösen von Kyle Perry
Cover von Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von Dominik Geppert
Cover von So ernähren wir uns richtig von Katrin Linke

"Nicht-immunisierten Personen ist der Zutritt zur Mediathek nur nach Vorlage eines Testnachweises gestattet. Kinder und Schüler benötigen keinen Nachweis.

 

Für die Abholung und Rückgabe von Medien ist die Vorlage eines Nachweises nicht nötig. Nutzen Sie in diesem Fall unsere Rückgabemöglichkeit an der Frontseite der Mediathek und bestellen Sie Ihre Medien über unseren Katalog oder per Mail vor, so dass diese bereitgelegt werden können.

 

Bitte beachten Sie die aktuelle Coronaverordnung und das Hygienekonzept der Mediathek.

Ort der Geschichte

Die Mediathek entstand im Gebäude des ehemaligen Gasthauses "Rössle". Das Gebäude wurde 1755 auf einem historischen Keller wiedererrichtet. Um 1823 wurde es um einen Anbau erweitert und steht unter Denkmalschutz.

               

Ort für die Zukunft

Die Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz, sowie Sprach- und Leseförderung gehören zu den großen Herausforderungen unserer Gesellschaft.

 

Die Mediathek Oberderdingen leistet einen grundlegenden Beitrag zu Bildung und zur Orientierung im täglichen Leben. Sie versteht sich als Treffpunkt, Informations- und Kulturzentrum und versorgt Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, sowie Schulen und Kindergärten mit Literatur und Informationen aus realen und virtuellen Medienwelten, sie fördert die Sprach- und Lesefähigkeit von Kindern und leistet einen Beitrag zur Teilhabe am öffentlichen und kulturellen Leben.

Ort für Medien

Auf rund 300 qm bietet Ihnen die Mediathek:
◦ Sachbücher
◦ Romane
◦ Kinderbücher
◦ Spiele
◦ Comics / Mangas
◦ Zeitschriften
◦ Zeitungen
◦ CDs
◦ DVDs                     .. mit Platz zum Verweilen, Arbeiten, Lesen, sich Treffen...

Ort für ... mehr !

Treffpunkt für ...
◦ Führungen
◦ Lesungen
◦ Spielenachmittage
◦ Buchvorstellungen
◦ Bilderbuchkinos
◦ Vorlesestunden
◦ kreative Angebote