Cover von Tintenblut wird in neuem Tab geöffnet

Tintenblut

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Funke, Cornelia
Jahr: 2005
Verlag: Hamburg, Dressler
Mediengruppe: Kinder und Jugend
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 6.11 FUN 2 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Endlich geht sie weiter, die Geschichte um Tintenherz -- das Buch, das Meggies Leben für immer verändert hat. Im ersten Band wurden einige Figuren aus Tintenherz in die reale Welt ¿hineingelesen¿. Und es kostete viel Mühe und einige Opfer, die Bedrohung durch den Bösewicht Capricorn abzuwenden. Tintenblut nun beginnt mit einer der berührendsten und tragischsten Figuren aus Tintenherz: Staubfinger. Nach Jahren der Sehnsucht nach seiner Tintenwelt hat er endlich jemanden gefunden, der ihn zurücklesen kann. Doch dieser Mann, der sich Orpheus nennt, ist mit dem Schurken Basta im Bunde. Und so gelangt Staubfinger zwar zurück in die Tintenwelt -- aber sein treuer Begleiter Farid nicht. Farid weiß, dass in der Tintenwelt der Tod auf Staubfinger wartet. Und so geht er zu Meggie und bittet sie, ihn ebenfalls in die Tintenwelt zu lesen. Meggie lässt sich überreden, aber sie besteht darauf, mitzukommen. Obwohl sie weiß, dass sie sich damit auf ein ungewisses Schicksal einlässt -- und ihren Eltern das Herz bricht. Ab 10.
 

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Funke, Cornelia
Jahr: 2005
Verlag: Hamburg, Dressler
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Abenteuer
ISBN: 3-7915-0467-3
Beschreibung: 729 S. : Ill.
Schlagwörter: Abenteuer, Fantasy, Trilogie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kinder und Jugend