GO



Onleihe


Filmfriend Freegal (Für Schweizer Kunden)


Datenbanken online (Für Deutsche Kunden)


Antolin Leseförderung

 

 

©

 

Stadtbibliothek/CH
BookTok und Young Adult

#Booktok ist auf der Social Media Plattform TikTok eine aktive Community, bei der sich alles um Bücher und ums Lesen dreht. Die dort geteilten Posts haben insbesondere bei Jugendlichen und Jungen Erwachsenen zu einem Leseboom geführt. Entdecken Sie in unserem neuen Themenregal die Booktok-Highlights und tauchen Sie ein in eine Welt voller Romance, Fantasy und Drama!

 

Bildungslandschaft

Die Stadtbibliothek ist teil des Projekt "Bildungslandschaft in Rheinfelden" genannt "BILA. Das Projekt wird vom Trägerverein Schjkk geleitet.
 

Eine gute Bildungslandschaft bietet vielfältige Bildungsangebote, die den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Lernenden entsprechen, einschliesslich formaler und informeller Bildung sowie lebenslangem Lernen. Sie fördert Partnerschaften und Zusammenarbeit zwischen Gemeinden, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen, um Ressourcen zu bündeln und innovative Lösungen zu entwickeln.

Ryte, ryte Rössli

Mittwoch, 29. Mai 2024, 09.30 Uhr

Kinderreime sprechen und hören, Klang und Rhythmus wahrnehmen und erfahren, Lieder singen und staunen, zu Versen spielen und sich bewegen.
Willkommen mit den Allerjüngsten in der Stadtbibliothek Rheinfelden.
Geniessen Sie die Nähe zu Ihrem Kind und die gemeinsame Zeit.

Download Flyer ryte, ryte Rössli 
Mit Silvia Niederhauser, Leseanimatorin SIKJM

Für Kinder zwischen 9 und 36 Monaten mit Begleitperson(en)
Die Platzzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter stadtbibliothek@rheinfelden.ch

(G)Wunderzyt mit Bilderbuech

Freitag, 31. Mai 2024, 09.30 - 10.15 Uhr

Gemeinsam mit Ihrem Kind Geschichten lauschen, in Bildern Ungeahntes entdecken, ins Gespräch, ins Staunen und ins Spielen kommen.
Welch ein Fest rund ums Bilderbuch und um Geschichten! Gönnen Sie sich und Ihrem Kind diese erlebnisreiche Zeit in der Stadtbibliothek Rheinfelden.

Mit Marina Livitchi, Kreativer Raum für Kinder, Rheinfelden


Für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren mit Begleitperson(en)
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Die Platzzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter stadtbibliothek@rheinfelden.ch
Download Flyer (G)wunderzyt


.

Fussball-Sticker Tauschbörse


Triff dich mit anderen Fussballfans und tausche deine doppelten Topps Fussball-Sticker!

Donnerstag, 6. Juni: 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag, 13.Juni: 15.00 - 17.00 Uhr

bei uns in der Stadtbibliothek Rheinfelden (CH)

Tipp-Spiel
Wer gewinnt die Euro 2024 und wer ist auf dem 2. und 3. Rang?
Unter den richtigen Antworten verlosen wir einen tollen Preis!

Spriessbox


Die Spriessbox ist ein Bring- und Holangebot für Saatgut und dient der Förderung der Artenvielfalt, z.B. von ProSpecieRara. 

  1. Gewünschtes Saatgut auswählen 
  2. Saatgut Zuhause aussäen, sich über dessen Spriessen, Wachsen und Blühen erfreuen-> Gemüse und Früchte ernten.
  3. Saatgut ernten und trocknen
  4. Teil dieses Saatgutes in Tütchen abfüllen, mit Pflanzen-Namen (wenn möglich auch Sorte) und Datum versehen und ins entsprechende Fach der Spriessbox legen. Der/die Nächste freut sich!

Weitere Infos finden Sie hier.

ebook+ Zeitungen und Zeitschrifen

Wer lieber Zeitungen und Zeitschriften ohne Papierrascheln liest oder sich ganz spontan über die neusten (Regio-)News informieren möchte, findet auf ebook+ eine grosse Auswahl an Zeitschriften, Tageszeitungen und sogar Regionalzeitungen, wie z.B. die Aargauer Zeitung mit Fricktal-Beitrag, welche ebenfalls ausgeliehen werden können. Die Leihdauer für Zeitschriften beträgt je nach Titel 1-2 Tage, für Zeitungen 1-2 Stunden. ePapers und eMagazines lassen sich leider nicht auf einem eReader lesen, da dieser Bilddateien nicht unterstützt. Sie sind deshalb nur auf Computer, Tablet und Smartphone/iPhone nutzbar.

Zum Zeitungsangebot: ePaper.

Zu den Zeitschrifen: eMagazine.

Die -Nutzungsmöglichkeiten werden hier aufgezeigt.  

Stadtbibliothek/D
Bibliothek der Dinge

vom 27. April bis 13. Juli

Dinge ausprobieren & testen
(z.B. Roboter, VR-Brille, Kameras und vieles mehr)

Leihfrist 2 Wochen

Kostenlos ausleihbar

weitere Informationen...

 

Onleihe kostenfrei kennenlernen

Mit den digitalen Medien erweitert sich das Angebot der Stadtbibliothek losgelöst von Ort und Öffnungszeiten. Wer es kennenlernen möchte, hat die Möglichkeit, es für einen Monat kostenfrei zu testen. Weitere Infos finden Sie hier.  

 

Lese-Insel

Eine Vorlsestunde für Kinder ab 4 Jahren.
Die Lese-Insel findet jeden Monat am 2. und 4.
Donnerstag um 15 Uhr statt.
Der Eintritt ist frei.

Informationen zu den einzelnen Vorlesestunden fiinden Sie hier.

 

Unsere digitalen Angebote

Über die Links ebook+ und Munzinger-Datenbanken gelangen Sie direkt zu den Angeboten. Mit Ihren Zugangsdaten, der Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihrem Passwort, haben Sie kostenfrei Zugang. 
In den Datenbanken bei Munzinger finden sich aktuelle Informationen zu Ländern und Personen wie auch einen Zugang zu den Duden Schülerhilfen Abitur und Basiswissen. 
In unserer Datenbank ebook+ finden Sie ein breites Angebot an digitalen Büchern und Hörbüchern, an Zeitungen und Zeitschriften.  Auch die Badische Zeitung können Sie hier als e-paper lesen!

EDURINO®

EDURINO® ist eine Spiel- und Lern-App, die Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren anspricht. Installiert auf dem eigenen Tablet können die Kinder mit einer Spielfigur einfach und spielerisch Vieles rund um ein klassisches Grundschulthema entdecken.

Aus der EDURINO®-Figurenwelt gibt es nun in der Stadtbibliothek die Möglichkeit, 5 Themen kennenzulernen: Erste Zahlen & Mengen, Erstes Lesen & Schreiben, Logisches Denken & Coding, Kreativität & Malen und Erstes Englisch.

Ergonomische Eingabestife können separat entliehen werden. 

Eine EDURINO®-Figur kann ab sofort bei uns für zwei Wochen ausgeliehen werden.

Stromsparen mit der Stadtbibliothek

Wie sieht es bei Ihren Elektrogeräten mit dem Stromverbrauch aus? Dieses kleine Hilfsgerät kann in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden. Dieses Energiesparpaket wurde von der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz zur Verfügung gestellt. Weiterführende Informationen rund um das Thema Energiesparen und Klimaschutz finden Sie im Medienangebot der Stadtbibliothek.

 

Neu im Bestand